Der Ideen-Mittwoch: zwei zuckersüße Osterbücher (Buchvorstellung)

Heute möchte ich den "Ideen-Mittwoch" einläuten. Das heißt ich werde Euch jeden Mittwoch eine Idee, einen Tipp oder sogar ein DIY präsentieren. Ja, denn auch ich werde auf meine alten Tage hin immer kreativer. Mal sehen, wie lange diese Phase anhält. Aber zumindest Spielzeugtipps lassen sich ja immer finden.
Beginen möchte ich mit zwei Osterbüchern, die uns sehr ans Herz gewachsen sind. Die vorgestellten Bücher haben wir im vergangenen Jahr gekauft und werden von unserem Wirbelwind seither, jahreszeitenunabhängig, geliebt. Daher möchte ich die beiden Bücher einmal vorstellen. Schließlich steht Ostern vor der Tür und das eine oder andere Buch könnte ja auch seinen Weg in den Osterkorb finden. (Noch zur Ergänzung: dies ist KEINE Werbung!)


"Das schönste Osterei der Welt"

Fangen wir an mit "Das schönste Osterei der Welt" von Ulrike Kaup und Eleni Zabini.
Erster Hingucker ist das wunderschöne Design Glänzende Grashalme auf dem Deckblatt und, ganz ausgefallen, ein überdimensionales weiches Osterei, das auch der "Protagonist" des Buches ist.

Das Buch handelt vom kleinen Hasen Muckel, der ein besonders schönes Osterei bemalt hat. Mit diesem Ei nimmt er am Malwettbewerb teil und gewinnt. Daher darf er als einziger "Nachwuchs-Osterhase" die Eier mit verstecken gehen. Doch zu Hause angekommen vermisst er sein wunderschönes Osterei. Er möchte es sich wiederholen, bevor die Kinder es finden. Wird er es machen? Oder dürfen die Kinder es doch behalten? 

Es ist eine wirklich niedliche Geschichte mit kindergerechtem Text und fantasievoll gestalteten Bildern. Mit 14 Seiten hat es eine sehr schöne Gute-Nacht-Geschichten-Länge. Die Pappseiten eignen sich auch für kleinere Hände, ohne dass Seiten zerknickern können. Auch Wölkchen habe ich bereits darin herumblättern lassen. ;-)

An einer Stelle muss Wirbelwind immer laut lachen. Jedes Mal freue ich mich darauf, wenn ich sie ihr vorlese. Aber ich verrate Euch hier nicht, was ich meine. Das müsst Ihr schon selbst herausfinden.

ISBN 978-3-401-08861-7
Preis: 10,95 € 

"Rübchen wird Osterhase"

Für alle Kinder, die Fans von Büchern mit Klappen sind, ist dieses hier eine schöne Alternative. Denn "Rübchen wird Osterhase" von Marina Rachner und Heinz Brand ist ein interaktives Buch mit Schiebern und Klappen. Auf dem Deckblatt kann man das Ei in den Hut fallen lassen, auf der zweiten Seite Vögel erwachen lassen. Auf dem Hühnerhof gibt es allerlei zu entdecken und schließlich dürfen noch Ostereier gesucht werden. Das Ganze ist verpackt in eine süße Geschichte, die auf 10 Pappseiten erzählt wird. 

Hase Rübchen ist noch klein und darf daher noch nicht beim Ostereierbemalen und -verstecken mitmachen. Zusammen mit seinem Opa besorgt er sich daher selber Eier, die er zunächst bemalt und anschließend für seine Familie versteckt. 

Die Geschichte ist nicht sehr tiefsinnig, aber in süße Reime verpackt und schön illustriert und damit ein kurzweiliger Spaß für die Kleinen.

ISBN: 978-3-7891-7078-2
Preis: 6,90 €

Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen inspirieren ;-) In dem Sinne wünsche ich ein fröhliches Osterfestvorbereiten!  

Welche Kinder-Osterbücher könnt Ihr denn empfehlen?

Eure Wiebke

Labels: ,