Die Welt der Buchstaben (mit Gewinnspiel)

Bildrechte tenstickers.de
Wirbelwind liebt Buchstaben. Ich weiß, sie ist erst 2 3/4, und wir forcieren es ja auch nicht. Aber es fasziniert sie einfach und sie liebt es die A`s und E`s im Alltag zu entdecken. Sie verbindet sie mit Namen, will auch immer wissen, wie die Großeltern beispielsweise anfangen oder ihre Lieblingserzieherin im Kindergarten. Und so laufen wir über die Straße, auf welcher sie abrupt stehen bleibt, auf den Gullideckel zeigt und überglücklich "E wie Emil" ruft. Und tatsächlich, zwischen verschiedenen hinweisenden Worten zeigt sich ein E in Großbuchstaben. 

Das "E" fasziniert sie besonders, weil es wahrscheinlich auch wirklich überall zu entdecken ist: auf der Milchpackung, ganz groß beim Edeka um die Ecke (da flippt sie fast vollkommen aus), oder auch auf irgendwelchen Werbeplaketen, die so zahlreich an jedem Straßenrand angebracht sind. Neben dem "E" hat sich nun das "A" zu ihrem Liebling hinzugesellt. "A wie Anton" hört man sie nun ständig sagen. Aber auch P wie Papa oder M wie Mama sind langsam im Kommen. Bei einem "M" zeigt sie jedoch drauf und ruft "E wie Mama", oder bei einem "D" "E wie Doris". So süß!

Letzte Woche hatten wir - gut geschützt mit einem Malkittel - das erste Mal Wassermalfarben herausgeholt. Sie zeichnete drauflos und bemerkte mittendrin "A wie Anton!". Und tatsächlich, da war ein Bogen mit zwei Strichen zu sehen. Zwar einer zu viel, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein ;-)

Diese Faszination für Buchstaben ist toll. Die natürliche Neugier von Kindern und der Wissensdrang sind in dieser Zeit so hoch ausgeprägt. Warum sollte man ihnen dann nicht zeigen, was es für Buchstaben gibt, wenn es sie interessiert?

Dies ist auch ein Grund, warum Wirbelwind nun neue Wandsticker in ihrem (ebenfalls neuen) Kinderzimmer kleben hat. Sie wurden netterweise vom Onlineshop tenstickers bereitgestellt. Vielen Dank nochmal dafür! In diesem Shop gibt es Wandsticker zu zahlreichen Themengebieten, auch und insbesondere für die Kinderwelt. Und als ich die bunten Buchstaben gesehen habe, wollte ich sie unbedingt für Wirbelwind haben. Es handelt sich um ein tierisches Alphabet. Die Anfangsbuchstaben entsprechen zwar den englischen Bezeichnungen der abgebildeten Tiere, aber das Design ist einfach zu goldig.
Die Anbringung der Sticker war im wahrsten Sinne des Wortes "kinderleicht". Wirbelwind hat mit Begeisterung die Folie abgezogen, als ich die einzelnen Sticker an die Wand geklebt hatte. Die Qualität ist sehr gut und nicht mit den üblichen in Discountern und Co. erwerbbaren Wandstickern zu vergleichen. Diese hier werden, auch wenn sich Wirbelwind redlich bemüht, nicht so schnell abgehen ;-)

Gewinnt ein tierisches Buchstabenalphabet!

Und das Tolle daran ist, dass ich eben solch ein Set an Buchstabenstickern auch an Euch verlosen darf (Größe 65x56cm). Die Teilnahme ist ganz einfach: Ich möchte nur einen kurzen Kommentar von Euch hier oder auf meiner Facebookseite, in welchem Ihr mir sagt, warum Ihr so gerne diese Wandsticker gewinnen wollt. Gerne darf das Gewinnspiel auf Facebook und Co. geteilt werden, aber kein Muss. Bitte vergesst nicht Euren Namen im Kommentar anzugeben! Das Gewinnspiel geht fünf Tage, also von jetzt bis zum Sonntag, den 22. März 2015, 23.59 Uhr. Die Teilnehmer müssen volljährig sein und in Deutschland leben. 

Natürlich freut sich tenstickers auch über einen Besuch von Euch. Schaut doch einmal rein. Es gibt wirklich für jeden etwas. Neben Wandstickern für Kinderzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad, findet man dort beispielsweise auch Laptop- oder Fahrzeugaufkleber. Das Besondere an dem Shop ist, dass man die Sticker auf verschiedenen Hintergründen - entsprechend der eigenen Wandfarbe - anschauen kann. So erhält man ein viel realistischeres Bild über die spätere Wirkung der Aufkleber. Auch gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Größen, sogar eine individuelle Anpassung an die gewünschte Größe ist möglich. Darüber hinaus können die Sticker auch spiegelverkehrt bestellt werden. Hier wird also ganz auf den individuellen Wunsch des Kunden eingegangen. Ich war sofort überzeugt. Weitere Informationen findet Ihr auch auf der Facebook- und Twitter-Seite von Tenstickers, wo sie sich übrigens über neue Follower freuen ;-).

Und nun wünsche ich allen viel Glück!

Eure Wiebke
 

Labels: ,