12 von 12 im Oktober - So war unser Tag in Bildern

Endlich habe ich es geschafft. Ich habe tatsächlich an einem 12. eines Monats daran gedacht meine Kamera als Dauergepäck mitzunehmen, um 12 Bilder des Tages zu schießen und bei der tollen Aktion von "Draußen nur Kännchen" mitzumachen.
 
Und so sah er aus, unser Tag:

1. Wirbelwind war bereits um 6:30 wach, wie leider auch die anderen Tage zuvor. Wir weigerten uns beharrlich aufzustehen, und so durfte sie ordentlich herumwüten. Und wer durfte das Chaos am Ende wieder wegräumen? Richtig. Die nicht sehr ausgeschlafene Mama.

2. Zum Frühstück gab es bunte Ringe. Eigentlich waren die ja für Wirbelwind bestimmt. Aber nun hat sich Mama auch eine Schüssel gekrallt. Da werden Kindheitserinnerungen wach!

3. Ich habe Wäsche gewaschen. Sehr aufregend, ich weiß. Muss aber getan werden. 

4. Auf dem Weg zur Toilette fiel Wirbelwind hin, stieß sich an der Heizung am Kopf und holte sich eine ordentliche Beule. Sie wurde mit Globuli und Eiswürfeln versorgt.

5. Nach dem Toilettengang sieht Wirbelwind von Hinten übrigens so aus (klappt doch schon prima mit dem selber anziehen):

6. Dann ging es ans Schnippeln, während Papa und Wirbelwind auf den Spielplatz gingen. Ausnahmsweise habe ich gekocht. Sonst lassen wir uns eher einladen oder der Mann zaubert ein paar Nudeln. Doch heute gab es Putenrollbraten mit Knödeln und verschiedenem Gemüse.

7. Ich finde das Essen ist mir gut gelungen (*räusper*). Auch Wirbelwind haute tüchtig rein.

8. Zur Verdauung noch ein bisschen mit dem Riesenluftballon spielen und dann ab ins Bett zum Mittagsschlaf.
 
9. Ich nutze die Zeit und lege mich ebenfalls hin gieße tatsächlich einmal die Blumen.

10. Aus dem Mittagsschlaf erwacht widmete sich das Kind dem Schereschneidenüben. Denkt nicht, dass wir in Geld schwimmen. Das ist natürlich nur ein Notizblatt, kein echtes Geld ;-)

11. Statt Kuchen gab es dann nachmittags ein Eis. Hm lecker...

12. Und beim Ausstecher auf den Spielplatz konnte Wirbelwind sogar einen Heißluftballon bewundern. "Da sind Menschen drin", sagte sie fasziniert.


Ich hoffe Euch hat mein bildhafter Tagesrückblick gefallen. Es hat Spaß gemacht. Das werde ich im nächsten Jahr gerne wiederholen, vorausgesetzt ich denke dran :-/ 
Eure Wiebke

Labels: ,