Samstag, 24. September 2016

Wie gewöhne ich dem Kind die nächtliche Milchflasche ab?

Ihr wollt Eurem Kind die nächtliche Milchflasche abgewöhnen? So hat es bei uns geklappt.
Wie ich dem Kind die nächtliche Milchflasche abgewöhne? Bei uns ist die Antwort ganz einfach. Genauso, wie man ihm auch den Nuckel abgewöhnt: man gibt das Kind dem Papa in die Obhut ;-P

Nein im Ernst. Manchmal machen wir uns wohl einfach zu viele Gedanken, anstatt es einfach mal zu probieren. Darum möchte ich Euch berichten, wie es dazu kam, dass Wölkchen nun nachts keine Milch mehr bekommt, und wie wir es ohne Tränen geschafft haben.

Dienstag, 20. September 2016

Erinnerst Du Dich?

Ein berührender Text zu den ungewissen Erinnerungen unserer Kinder zu ihren Anfängen
Als Baby bist Du oft unruhig und ich singe Dir ein Lied. Ganz sanft umschließt die Melodie Deinen Körper. Sofort wirst Du ruhiger, gibst Dich den Klängen hin. Manchmal schaust Du mich mit interessierten, offenen Augen an. Manchmal schließt Du sie und driftest in eine andere Welt, begleitet von der süßen Melodie. Und ich frage mich: erinnerst Du Dich? Erinnerst Du Dich an die Lieder, die ich Dir im Bauch vorgesungen habe? Erinnerst Du Dich an die Zeit, in der Dich meine Stimme durch Watte erreichte? Erinnerst Du Dich?

Montag, 19. September 2016

10 Dinge, die ich erst tue, seitdem ich Kinder habe

Kinder stellen das Leben gehörig auf den Kopf. Viel ändert sich, wenn die kleinen Sausewinde Einzug in Wohnung und Haus halten. Oh ja, viel. Selbstverständlich kann man die Veränderungen nicht auf 10 Dinge herunterbrechen, das ist wohl jedem klar. Aber dennoch seien einmal ein paar Dinge genannt, die sich durch Kinder ändern. Irgendwo muss man ja anfangen ;-)
Diese 10 Dinge tue ich also erst, seitdem ich Kinder habe...

Sonntag, 18. September 2016

Ist mein Kind reif für den Kindergarten?

Ist mein Kind reif für den Kindergarten? Skeptische Gedanken zur kommenden Eingewöhnung.
Nur noch wenige Tage, dann beginnt die Eingewöhnung von Wölkchen. Genau 16 Monate wird sie alt sein, wenn sie das erste Mal als Kindergartenkind die Kita betreten wird. Selbstverständlich habe ich mir schon lange vorher Gedanken dazu gemacht, wie die Eingewöhnung wohl klappen wird. Was spricht dafür, dass sie reif für den Kindergarten ist? Was spricht dagegen? Immer wieder machte Wölkchen Phasen durch, in denen ich in die eine oder andere Richtung schwankte...

Freitag, 16. September 2016

Zwei Kinder in einem Zimmer schlafen lassen - geht das?

Zwei Kinder in einem Zimmer schlafen lassen - so geht das bei uns.
Wölkchens neuer Nachtschlafplatz
Dass wir nicht so die Familienbett-Typen sind, das habe ich ja bereits berichtet. Wirbelwind schlief schon immer ganz gut in ihrem eigenen Bettchen, und Wölkchen hatten wir mit etwa 9 Monaten ebenfalls aus unserem Schlafzimmer ausquartiert, in den "Resteraum", wie wir unser kleinstes Zimmer in der Wohnung liebevoll nennen. Langfristig sollte Wölkchen jedoch bei Wirbelwind im Zimmer schlafen. Doch bislang taten wir uns schwer damit, sie "umzubetten".

Dienstag, 13. September 2016

Auf diese 7 Privilegien verzichte ich als Mama

Auf diese Privilegien verzichte ich als Mama. Du auch?
Ich bin gerne Mutter. Mit Hingabe und Begeisterung. Ich fühle mich erfüllt und ausgefüllt. Es wird nie langweilig und mein Leben macht endlich einen Sinn. Das meine ich vollkommen ernst. 
ABER... ja dieses kleine Aber ist irgendwie immer im Weg, wenn man vom Muttersein schwärmt. Denn ein paar kleine Dinge vermisse ich dann doch, ein paar Privilegien, die ich VOR der Zeit mit meinen Kindern genoss - ohne es zu wissen. 

Montag, 12. September 2016

Wölkchens Tag in 12 Bildern (#12von12)

Heute entführe ich Euch wieder in unseren verflixten Alltag. Mit 12 Fotos und der tollen Aktion #12von12 von Draußen nur Kännchen zeige ich Euch unseren bildhaften Tag, beschrieben aus der Sicht von Wölkchen.

Sonntag, 11. September 2016

"Mama, kann ich was naschen?" - oder: wie wir Naschbox und Wochenplan einführten

Unser Versuch, dem Kind zu erlauben, sich die Suessigkeiten der Woche selber einzuteilen
"Maaaamaaa, kann ich was naschen?"

Kennt Ihr diese Frage? Also ich durfte sie mir mehrmals am Tag anhören, nur um Wirbelwind dann zu erklären, dass sie gerade Zähne geputzt hat, dass gleich Abendbrot ist oder sie doch eben erst Mittag gegessen habe. Egal wann diese Frage kam, sie ließ mein Herz gleichmal etwas schneller pochen. Ja, es nervte. Konnte dieses Kind denn nicht einfach mal nichts naschen? 

Donnerstag, 8. September 2016

15 Monate Wölkchen - auf die Räder gekommen

Lest, wie sich unser Wölkchen mit 15 Monaten entwickelt hat
Wölkchen ist vor ein paar Tagen 15 Monate alt geworden. Und noch ein paar Monate lang möchte ich meiner Tradition treu bleiben und über ihre monatlichen Fortschritte berichten. 
Also werde ich auch heute erzählen, wie Wölkchen uns davon flitzt, voll prabbelt und einfach nur das Herz erwärmt. Denn mein kleiner Sausewind ist inzwischen ein richtiges Kleinkind geworden, das versucht die Welt zu verstehen und zu erobern. 

Mittwoch, 7. September 2016

Erinnerungspanik (Gastbeitrag von "Mamasdaily")

Bisher habt Ihr noch nicht viele Gastbeiträge bei mir lesen können. Das ändert sich heute. Denn die liebe Yvi vom Blog mamasdaily ist heute bei mir zu Gast und schreibt über ihre Gedanken zur Geburt und Geburtstag. Mamas daily ist ein Blogazin für Eltern und berichtet über den chaotischen Mama Alltag, selbstironisch und mit Humor. 
Also seid gespannt darauf, was sie zu erzählen hat und über eine Rückmeldung und liebe Kommentare würde sie sich sicher auch freuen ;-) 

Das könnte Euch auch interessieren: